Genießen Sie ein schmackhaftes Piroggen Rezept

Author: kulinreise  //  Category: Rezepte

 

Piroggen Rezept

Das Piroggen Rezept erlebt in Polen derzeit ein Comeback. Und nicht nur in ihrem Ursprungsland gehen die kleinen, leckeren Teigtaschen weg wie warme Semmeln, auch in anderen Ländern leckt man sich die Finger nach köstlichen „Pierogi“, wie man sie in Polen nennt. Read more…

Seidentofu – eine leckere Alternative zum klassischen Tofu

Author: kulinreise  //  Category: Kochkultur

Seidentofu

(Foto: la-fontaine)

Seidentofu ist eine von mittlerweilen vielen Tofu Variationen. Der ursprüngliche Name des deutschen Seitentofus kommt aus Japan, dort heißt er „Kinugoshi-Tofu“. Der Name ist wahrscheinlich aufgrund seiner sehr zarten Konsistenz entstanden, welche an Seide erinnert. Allgemein wird Seidentofu aufgrund der sanften Weichheit hoch geschätzt, er besitzt den höchsten Feuchtigkeitsgehalt aller Tofu-Sorten. Im Gegensatz zu anderem Tofu, welcher in der Konsistenz überwiegend zäh ist, wird Seidentofu nicht abgetropft. Die Struktur erinnert an dünnen Pudding und hat einen vergleichsweise sehr geringen Eisengehalt. Dennoch ist auch Seidentofu sehr gesund und eine beliebte Alternative für Vegetarier oder Veganer. Read more…

Die Schlangenfrucht (Salak) – eine unbekannte Frucht

Author: kulinreise  //  Category: Länder

Foto

Kennen Sie schon die Schlangenfrucht? Die Schlangenfrucht ist in Europa auch bekannt unter Salak oder Snake Fruit.  Die Hauptsaison der Frucht ist zwischen Februar und November. In Deutschland ist die Schlangenfrucht, welche aus Asien kommt, noch relativ unbekannt. Ursprünglich war die Schlangenfrucht auf Java und Sumatra (Indonesien) beheimatet, mittlerweile ist sie aber im tropischen Asien weit verbreitet und wird gerne verzehrt. Je nachdem wo sie wächst ist die Farbe unterschiedlich hell oder dunkel, aber die Form und die äußere Schale bleibt immer identisch.

Read more…

Der Maultaschensalat – eine von vielen Variationen der schwäbischen Spezialität

Author: kulinreise  //  Category: Rezepte

Foto

Maultaschen sind unglaublich vielseitig. In Norddeutschland isst man Maultaschen klassisch in Brühe mit Gemüsestiften, geschmälzt mit Zwiebeln dienen sie im Schwabenland als Beilage und in der Pfanne geröstet in Baden-Baden. Ob als Vorspeise oder Hauptspeise, Maultaschen sind immer eine leckere Idee. Der Maultaschensalat selbst wird meist als Hauptspeise serviert, da er sehr nahrhaft und deftig ist. Ähnlich wie ein Salat mit Käse- oder  Hähnchenstreifen. Read more…

Tausendjährige Eier – die chinesische Delikatesse

Author: kulinreise  //  Category: Länder

Tausendjährige-Eier

(Foto: Laughlin Elkind)

Tausendjährige Eier sind eine Delikatesse aus China. In Deutschland kennt man die Eier noch nicht. Nur wenn man nach China reist, dann lernt man die Eier kennen. Bei uns erfahren Sie im Folgenden, wie man die Eier herstellt, wie sie schmecken und woher die Idee der tausendjährigen Eier kommt.

 

Read more…

Durian Frucht – die Stinkfrucht

Author: kulinreise  //  Category: Allgemein

(Foto: W.A. Djatmiko)

 

Der Baum der Durian Frucht gehört zu den Malvengewächsen. Ursprünglich hat sie ihre Heimat in Indonesien und Malaysia. Heutzutage findet man sie überall in Südostasien und auch in einigen anderen tropischen Ländern ist sie beliebt geworden.

Genannt wird die Durian Frucht auch Stink- oder Käsefrucht und normalerweise wird sie als Obst oder Nachtisch serviert.

 

Read more…

Katzenkaffee

Author: kulinreise  //  Category: Länder

(Foto von: Wibowo Djatmiko)

Katzenkaffee – Kopi Luwak der teuerste Kaffee der Welt

Viele kennen die Geschichten vom Katzenkaffee. Aber Katzenkaffee, kommt der nicht aus der … naja also wie soll man das sagen – aus der Katze? Absolut Richtig! Der Katzenkaffee oder auch Kopi Luwak genannt, kommt aus dem Verdauungstrakt der Katze, um genau zu sein der Schleichkatze Fleckenmusang.

Aber schmeckt das überhaupt werden sich viele fragen? Die Antwort ist ja – unter Kennern wird der Katzenkaffee als besonders mild und verträglich beschrieben. So wurde der Katzenkaffee sogar von bekannten Schauspielgrößen wie Jack Nickolson in dem Film “ Das Beste kommt zum Schluss“ als besonders lecker und mild gelobt.

Read more…

Belgische Pralinen

Author: kulinreise  //  Category: Rezepte


(Foto von: frank wouters from antwerpen, belgium)

Belgische Pralinen

Das ursprünglich sündhaft teure Luxusgut ist heutzutage aus keinem Haushalt wegzudenken. Seine unendlichen Geschmacksrichtungen und Formen begeistern Menschen aus aller Welt. Nach etlichen Hauptspeisen führt uns unsere Reise nun ins Land der Naschkatzen: Belgien. Read more…

Ungarische Spezialitäten

Author: kulinreise  //  Category: Kochkultur

ungarische Spezialitäten Gulasch

Foto von: Ralf Roletschek

Ungarische Spezialitäten- Ein kulinarischer Ausflug nach Osteuropa

Wie wäre es mit Gulyás, Fogasch oder Paprikás Csirke? Aber Moment mal- wer bei diesen Namen erst einmal überlegen muss, worum es sich eigentlich handelt, ist wahrscheinlich einer von vielen. Gulaschsuppe, Zander und Paprikahuhn sind traditionelle ungarische Spezialitäten, die seit der Etablierung einer ungarischen Küche im 19. Jahrhundert, nicht mehr von der ungarischen Speisekarte wegzudenken sind. Aber auch fernab von traditionell bäuerlicher Kost hat die ungarische Küche einige Spezialitäten die sich international immer größerer Beliebtheit erfreuen.

Read more…

Italienische Vorspeisen

Author: kulinreise  //  Category: Kochkultur, Länder, Rezepte

Italienische Vorspeisen

(Foto: Die kulinarische Reise)

Schweden, Holland, Alaska und Frankreich – wir waren schon in einigen Ländern.  Heute geht’s nach Italien: uns interessieren italienische Vorspeisen. Italien ist bekannt für gute, frische Küche – vor allem Pizza und Pasta sind weltweit berühmt und begehrt. Wir beschäftigen uns heute aber vielmehr mit den kleinen, feinen Gerichten der italienischen Küche – wir stellen ein paar italienische Vorspeisen vor. Read more…